Kostenlose Lieferung in Großbritannien bei Bestellungen über 25 € - Kostenlose weltweite Lieferung bei Bestellungen über 50 €

Denken Sie über den Handel auf Pop-up-Märkten, Veranstaltungen oder Ausstellungen nach? Lesen Sie dies...

Dies ist unser erstes Handelsjahr hier bei XECO Clothing. Wir sind vorwiegend ein Online-Handelsunternehmen, halten jedoch psychische Bestände und lassen das Schiff derzeit nicht fallen. Alle T-Shirts, die Sie in unseren sozialen Medien und auf unserer Website sehen, werden in Großbritannien gedruckt und gestaltet. Wir übergeben das Paket und liefern direkt von unserer Londoner Basis aus. Abgesehen von den Vorabkosten für die Investition in Aktien besteht der große Vorteil darin, dass wir an Pop-up-Veranstaltungen, Ausstellungen und Märkten teilnehmen können, wenn wir möchten. Wir haben alle unsere Produkte ausgestellt und sind für die Öffentlichkeit sichtbar und fühlbar. Ich denke immer noch, dass dies ein wichtiger Faktor beim Kauf von Kleidung ist, was für manche Menschen ein großer Teil des Einzelhandelserlebnisses ist. Obwohl das Internet der Einfachheit halber großartig ist, lieben wir es immer noch, zu sehen, was wir manchmal im Fleisch kaufen, selbst wenn wir die Produkte auf einer Veranstaltung ansehen und später online kaufen. Aus diesem Grund halten Marken immer noch Flaggschiff-Küsten an teuren Standorten und halten Lagerbestände in kleineren Läden und Popups. Einige von uns lieben das menschliche Element des Einkaufserlebnisses. Es ist schön, Fragen zu den Produkten, die Sie kaufen, an eine Person richten zu können und eine direkte und ehrliche Antwort zu erhalten. Obwohl wir nicht vorhaben, einen permanenten stationären Laden einzurichten, versuchen wir, mindestens einmal im Monat an Veranstaltungen, Ausstellungen und Märkten teilzunehmen, um unsere Markenbekanntheit zu steigern und einige der Bedürfnisse unserer potenziellen Kunden zu erfüllen. Dieses Jahr haben wir uns für einen Stand bei einem der größten veganen Events des Jahres VegFest 2019 angemeldet, das in Kensington Olympia im Westen Londons stattfindet. Wir waren im Laufe des Wochenendes unter über 300 Händlern und über 15000 Menschen. Unser Pitch befand sich im Erdgeschoss, dies war eine große Veranstaltung für uns und wir wussten, dass dies eine gute Gelegenheit sein würde, sich zu vernetzen und unsere Markenbekanntheit als relativ neues Unternehmen zu steigern. Wir wussten, dass Verkäufe wichtig sind, aber der Aufbau einer Marke ist noch wichtiger. Dies war eine Gelegenheit, Menschen aus dem ganzen Land und in einigen Fällen aus der ganzen Welt zu erreichen. Wir haben viel über oder Marke gelernt und wo wir uns in Bezug auf das Bewusstsein befinden, das demütig, aber auch interessant war. Es gab uns viel Motivation und Raum für Verbesserungen. Als neue Marke waren wir weniger bekannt als einige der regulären Aussteller. Dies war sowohl gut als auch schlecht. Gut, weil wir einen sauberen Schiefer hatten, um uns der Öffentlichkeit vorzustellen, und schlecht, weil Markenbekanntheit der Schlüssel ist, wenn es so viele andere Stände gibt. Wir waren ein Baby, das unsere ersten Schritte unter Konkurrenten unternahm, die seit mehreren Jahren im Gegensatz zu mehreren Monaten laufen. Ich mochte die Herausforderung und wusste, dass wir hart arbeiten und proaktiv sein mussten. Wir hatten auch nicht den besten Stellplatz und der Fußgängerverkehr war definitiv geringer, also mussten wir uns alle schnappen, um unsere Produkte anzusehen, da der passive Fußgänger nicht da war. Glücklicherweise habe ich Erfahrung im Verkauf und in der Kontaktaufnahme mit Menschen, so dass es mich nicht beunruhigte. Ich habe die Herausforderung und die Interaktion mit allen Menschen, die zu unserem Stand kamen, genossen. Wir haben uns nicht nur den Menschen auf den Gehwegen genähert, sondern an beiden Tagen auch den ganzen Tag über kostenlose Aufkleber verteilt. Dies war ein großartiger Eisbrecher und eine Möglichkeit, Menschen anzuziehen und etwas für nichts zu geben. Einige Leute nahmen den Aufkleber und kamen nie zurück, was in Ordnung war, andere nahmen den Aufkleber und kamen herüber, um zu schauen oder zu kaufen, und andere kamen später zurück. So oder so haben wir unsere Marke auf den Markt gebracht, selbst als selbstfinanzierter unabhängiger Hund haben wir der Veranstaltung durch Anstrengung unseren Stempel aufgedrückt. Das Vegfest 2019 war eine großartige Erfahrung und wir haben viele gültige Lektionen gelernt. Im Nachhinein war es vielleicht besser, mehr in einen besseren zentralen Pitch oder mehr Werbung und Marketing vor dem Event zu investieren, aber wir haben mit dem Pitch, den wir hatten, gut abgeschnitten. Ich würde empfehlen, kleine und größere Veranstaltungen sowie Online-Inhalte durchzuführen, aber stellen Sie sicher, dass Sie für das Geld, das Sie bezahlen, das bekommen, was Sie zu sein glauben. Einige Märkte sind besser für Lebensmittel, einige Märkte sind besser für Kleidung und Lifestyle-Produkte. Manchmal können Ereignisse ein Glücksspiel sein, da Sie nie wissen, welche Leute kommen und wie sie sich mit Ihrer Marke verbinden. Wenn Sie sich um jedes Event bemühen, können Sie etwas daraus machen, auch wenn es nicht von Anfang an Gewinn bringt. Manchmal muss man spekulieren, um sich im Leben anzusammeln. Hier sind einige Tipps, die wir haben, wenn Sie daran denken, bei großen oder kleinen Veranstaltungen zu handeln.   Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Produkte gut präsentieren, damit sie von allen sichtbar gesehen werden können. Haben Sie keine Angst, aus Ihrem Spielfeld herauszukommen, wenn Sie müssen. Wenn Sie auf Leute warten, wenn Ihr Standort nicht gut ist, warten Sie vielleicht lange. Seien Sie immer proaktiv und zugänglich. Sei nicht aufdringlich. Niemand mag aufdringliche Verkaufstaktiken, es hinterlässt einen schlechten Geschmack. Seien Sie über Ihre Produkte und Marke informiert. Machen Sie keine kurzfristigen Gewinne, wenn Sie das Risiko eingehen, das lange Spiel zu verlieren. Lassen Sie die Leute aus dem richtigen Grund an Ihre Marke denken und geben Sie ihnen etwas zum Mitnehmen (Muster, Aufkleber, Abzeichen usw.), um sie an Sie zu erinnern. Investieren Sie vor einer großen Veranstaltung in Social Media Marketing, um die Markenbekanntheit vor der Veranstaltung zu steigern und diese Bekanntheit auf der Veranstaltung zu festigen. Machen Sie etwas Interaktives mit dem Verbraucher, zum Beispiel haben wir den Leuten gezeigt, wie man die Namensschild-Funktion auf Instagram verwendet, und im Gegenzug folgen wir unseren Marken und lernen etwas Neues über etwas, das nichts mit dem Geschäft zu tun hat. Das hat für uns wirklich gut funktioniert. Sehen Sie den Wert menschlicher Interaktion und betrachten Sie nicht jeden als £ -Zeichen. Menschen können unaufrichtige Verkaufsgespräche aus einer Entfernung von einer Meile riechen, egal wie stark Sie dieses falsche Lächeln drücken. Versuche dich zu entspannen und sei du selbst. Die meisten Leute lieben das 9 mal von 10 und wenn sie es nicht tun, ist das cool. Erforschen Sie die Veranstaltung oder besuchen Sie eine ähnliche Veranstaltung vor Ihrer Ausstellung, da dies Ihnen einige Ideen und Perspektiven geben kann. Sprechen Sie mit anderen Händlern über ihre Erfahrungen und seien Sie ehrlich zu Ihren. Über Verkäufe zu lügen hilft niemandem. Interagiere und knüpfe Kontakte mit deinen Konkurrenten. Es ist keine Situation des Kalten Krieges. Es gibt genug Geschäfte, um herumzukommen, wenn du gut in dem bist, was du tust. Denken Sie daran, dass Geld nicht immer der wahre Wert ist, etwas zu tun. Seien Sie schließlich zuversichtlich und stolz auf das, was Sie bisher erreicht haben, und lernen Sie immer aus Fehlern oder Aussetzern. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat und dass er allen geholfen hat, die daran denken, ihre Online-Produkte zu Veranstaltungen zu bringen. Viel Glück und danke fürs Lesen. Durch XECO Kleidung

Diesen Post teilen